Bayer Uerdingen

Ehemalige Profis und Legenden deines Lieblingsvereins Bayer Uerdingen stellen ihre persönliche Traumelf aus früheren Mitspielern vor und blicken dabei auf ihre Karriere zurück.

  • Norbert Brinkmann

    Norbert Brinkmann verkörperte den Verteidiger alter Schule: knochenhart aber ein fairer Sportsmann. Er spielte seine ganze Karriere bei Bayer 05 Uerdingen und machte von 1974 bis 1987 alle Höhen und Tiefen des Vereins mit. Hier stellt er seine Traumelf aus früheren Mitspielern vor, erinnert sich an seinen besten Trainer und spricht über das Gehalt als Bundesliga-Profi in den 1980er Jahren.

    Zur Traumelf

  • Werner Vollack

    Werner Vollack war Torwart der legendären Mannschaft von Bayer 05 Uerdingen, die 1985 den DFB-Pokal gewonnen und in der nächsten Saison in Europa für Furore gesorgt hat, das “Jahrhundertspiel” gegen Dynamo Dresden inklusive. Hier stellt er seine Traumelf aus seinen früheren Mitspielern in Uerdingen, auf Schalke und bei den Stuttgarter Kickers vor und erinnert sich dabei an den ehrgeizigen Jens Lehmann, Schlitzohr Friedhelm Funkel und den schläfrigen aber hellwachen Jürgen Klinsmann.

    Zur Traumelf

  • Wolfgang Funkel

    Obwohl Wolfgang Funkel erst mit 25 Jahren Profi wurde, kam er für Bayer Uerdingen 05 und dem 1. FC Kaiserslautern noch auf 305 Bundesliga-Einsätze. Hier stellt er seine Traumelf aus früheren Mitspielern vor. Dabei erinnert er sich an Sprücheklopfer Gerry Ehrmann, Heißsporn Martin Wagner und Leader Stefan Kuntz. Außerdem verrät er, welche Rolle sein Bruder Friedhelm bei seinem Wechsel in die 1. Liga spielte und erinnert sich an das denkwürdige 7:3 im Europapokal gegen Dynamo Dresden, als er mit drei Toren zum Matchwinner wurde.

    Zur Traumelf